Wie geht das genau?

Häufige Fragen und häufige Antworten

Du hast die einzigartige Möglichkeit nur 375m vom Event-Gelände entfernt am Ostseestrand zu campen. Im Beachcamp übernachten die WingFoil-Profis und das Event-Team des Foil-Festivals. Als Beachcamper wirst du somit selber zum Teil des Foil-Festivals.

Das Beachcamp ist eine Wiese, die extra für das Event, als „Bedarfscampingplatz“  hergerichtet wird. Mit einfacher Stromversorgung, Waschstationen, Duschmöglichkeiten und Toiletten soll es dir hier an nichts fehlen.

Covid-19 Information

Wir sind in stetiger Abstimmung mit den örtlichen Behörden, Gesundheitsämtern, beobachten das Infektionsgeschehen und überprüfen laufend unsere Maßnahmen zur COVID-19 Prävention auf unseren Veranstaltungen.

Abstand halten!

Wir bitten euch, die bewährten 1,5 Meter Mindestabstand zu anderen Messeteilnehmern einzuhalten. Abstandsmarkierungen und die Wegeführungen bieten dabei Orientierung.

Wir sorgen für Hygiene

In allen Bereichen stehen den Messeteilnehmern ausreichend Desinfektionsmittelspender für die Handhygiene zur Verfügung.
Alle exponierten Oberflächen werden von uns regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Kontakt ohne Körperkontakt.

Seit einiger Zeit wissen wir: Höflichkeit braucht keine Handshakes. Bitte verzichtet auf dem Foil Festival beim Biertrinken und Tanzen auf Köperkontakt jeglicher Art.

Frischluftqualität am Ostseestrand.

Schon die „Buddenbrooks“ von „Thomas Mann“ fuhren an die Ostsee zu Kur. Keine Lüftungsanlage der Welt ist so gut, wie die Ostseeluft am Schönberger Strand.

Gastronomie?

An den Cateringständen, bei Händlern der Ausstellern gelten die allgemeinen Regeln der Gastronomie, mit denen ihr bereits vertraut seid. Erst registrieren: dann konsumieren.

Häufige Fragen

Was kostet der Eintritt

Die gesamte Veranstaltung ist komplett kostenfrei. Ihr benötigt lediglich eine gültige Kurkarte (€ 2,00/Tagesgästekarte), wenn ihr den Strand nutzen möchtet. Die Karte könnt vor Ort bequem am Automaten ziehen.

Wie sind die Öffnungszeiten

Strandbereich, direkt am Wasser – WingFoil-Cup & Testbetrieb:

Donnerstag, 29. Juli – Samstag, 31. Juli: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 01. August: 10.00 – 16.00 Uhr

Beachvillage, hinterm Deich – Strandbühne, Food & Drinks, Händlermeile:

Donnerstag, 29. Juli: 10.00 – 23.00 Uhr*
Freitag, 30. Juli / Samstag 31. Juli:10.00 – 24.00 Uhr*
Sonntag, 01. August: 10.00 – 16.00 Uhr
*=Live-Music bzw. Bühnenprogramm endet jeweils 60min vorher

Beachcamp:

Mittwoch, 28. Juli, 18.00 Uhr – Sonntag, 1. August, 16.00 Uhr

Wo kann ich parken?

In unmittelbarer Nähe des Eventgeländes gibt es diverse Parkmöglichkeiten. Bitte folgt dem Park-Leit-System vor Ort:

P1 = Villa Helene = 2 EUR Tagesgebühr // Entfernung VA Gelände: 730m
P2 = Museumsbahnhof = 3 EUR Parkgebühr, max. Parkdauer: 4 Stunden // Entfernung VA Gelände: 570m
P3 = Kätpn`s Gang = 3 EUR Parkgebühr, max. Parkdauer: 4 Stunden // Entfernung VA Gelände: 130m
P = Erik Bracker = 3 EUR Tagesgebühr // Entfernung VA Gelände: 330m

Eine Übersicht mit entsprechenden Entfernungsangaben zum Eventgelände findet ihr hier.

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten?

Egal ob Ferienwohnung mit Meerblick, Campingplätze,  kinderfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten oder Urlaub mit Hund – Am Ostseestrand Schönberg findet jeder die perfekte Unterkunft für seinen Urlaub. Bei der Suche hilft euch der Tourismus-Service Schönberg.

Wildcampen ist gesetzlich verboten und wird durch die Ordnungsbehörden entsprechend geahndet. Wir bitten euch eindringlich, dies zu respektieren.

Darum unser Tipp, wenn ihr in Sachen komfort Abstriche machen könnt, dafür aber nahe am Eventgelände übernachten wollt: Übernachtet im Beachcamp!

Darf ich meinen Hund mitbringen?

Ja, natürlich. Hunde sind auf dem Eventgelände und auf dem Deich / Seebrücke erlaubt. Achtet aber darauf, dass sie an der Leine geführt werden und keine Besucher belästigen. An den Strand dürfen eure Vierbeiner im Sommer leider nicht (außer an den ausgewiesenen Hundestränden)

Ist das Foil Festival rollstuhlgerecht?

Auf jeden Fall! Wir sind ein Barrierefreies Festival. Dies gilt sowohl für das Bühnenprogramm, Sanitäreinrichtungen (Toiletten) als auch die Promenade und die Seebrücke. Es gibt sogar einen Aufgang direkt ans Wasser / zum Strand.

Lage & Anfahrt.

Seebrückenvorplatz
Strandpromenade 28
24217 Schönberg
Google Routenplaner

 

Besucherkontakt
Vermarktung / Organisation

Paul Peine
Tel.: 0431 – 55 69 81 53
E: Mail: pp@freiluft.net

Presse

Daniela Scherbring
Tel.: 0163 – 47 11 966
E-Mail: ds@agenturimboot.de

Nachhaltigkeit

Gastronomie

Gastronomen verzichten auf Einwegplastik. Und wir bevorzugen Anbieter aus der Region.

Werbemittel

Werbemittel werden – wo immer es geht – mit veganen Farben auf zertifizierte Ökopapiere gedruckt.

Green Camps

Die Einrichtung von „Green-Camps“ sind für uns inzwischen selbstverständlich!

Kompensation

An- und Abreise unserer Gäste kompensieren wir mit unserem Partner Atmosfair

Newsletter